• Baby

    Massagen

  • Lymph

    drainage

  • Hot

    Stone

Hot Stone Massage

Der Ursprung der Hot Stone Massage liegt im asiatischen Raum. Diese Methode wurde ursprünglich eingesetzt, um Krankheiten zu heilen. Im Laufe der Zeit übernahm der gesamte pazifische Raum die Hot Stone Massage. Diese Massageform wurde in den verschiedenen Ländern entsprechend weiterentwickelt. Die Hot Stone Massage wird gerne eingesetzt, um Geist und Körper in Einklang zu bringen. Sie eignet sich hervorragend zur Tiefenentspannung, bei Schlafstörungen sowie Konzentrationsproblemen. Auch gegen Stress und Burn-Out ist diese Massagemethode besonders geeignet. Bei Muskelverspannungen wird die Hot Stone Massage ebenso gerne angewandt. Sie steigert die Stoffwechselprozesse und stärkt unter anderem das Immunsystem.

 

Lavasteine für die Massage

Bei der Hot Stone Massage werden warme Steine verwendet, die meist aus Basalt bestehen. Diese werden auf den Körper aufgelegt. Die Steine werden im Wasser bei einer Temperatur von etwa 60 Grad aufgewärmt. Diese Massagemethode wird gerne zur Entspannung der Muskeln verwendet.

 

Harmonisierende Wirkung für Geist und Körper

Bevor die Steine auf den Körper aufgelegt werden, wird mittels einem Pinsel die Energielinie von der Wirbelsäule bis zu den Füssen gezeichnet. Die Energielinie ist auch unter dem Fachbegriff Meridian bekannt. Zum „Zeichnen“ werden Öle verwendet. Hierbei handelt es sich häufig um Kräuteröle. Entlang dieser Energielinie werden die Steine aufgelegt. Die Steine haben einen langen Wärmespeicher und sind glatt sowie glänzend. So können sie auf dem Körper halten und rutschen nicht ab. Die Steine sind auch in verschiedenen Größen erhältlich. Es handelt sich hierbei um sogenannte Lavasteine. Die Wärme der Steine steigert die Zirkulation des Blutes und dringt auch in tiefere Regionen ein.

Die Steine werden nicht nur auf den Körper gelegt, sondern befinden sich ebenso unterhalb des Körpers. Für die Behandlung kommen noch weitere Steine zum Einsatz. So werden noch weitere Steine verwendet, mit denen massiert wird. Diese Steine werden dazu verwendet, dass auf die Muskeln geklopft wird oder es werden die bereits auf dem Körper liegenden Steine angeschlagen. Dies wirkt auf den Körper vibrierend. Die Steine können auch gekreist werden. Zusätzlich wird der menschliche Körper mit Mandelöl eingerieben. Mittels der Hot Stone Massage sollen auch die Organe angesprochen werden. Während der Massage können auch ätherische Öle aufgetragen werden. Die Hot Stone Massage verspricht eine ganzheitliche Stärkung des Organismus sowie eine harmonisierende Wirkung auf Geist und Psyche.